Reisebilanz 2016

Reiseintensität höher als im Vorjahr

Reisebilanz 2016

Es wird wieder mehr verreist

Von je 100 Befragten haben eine Reise von wenigstens fünf Tagen Dauer unternommen:

  
Gesamtbevölkerung 199153
Gesamtbevölkerung 200151
Gesamtbevölkerung 201153
Gesamtbevölkerung 201657

57 Prozent der Bundesbürger unternahmen 2016 eine Urlaubsreise von wenigstens fünf Tagen Dauer. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich die Reiseintensität damit um drei Prozentpunkte (2015: 54%). 

Erklären lässt sich dieser Anstieg mit einem Blick in die Vergangenheit. Bereits 2013 und 2014 lag die Reise­intensität bei 57 Prozent. Die niedrigere Reiseintensität 2015 war eine Reaktion auf Unsicherheit – in vielerlei Hinsicht. Zum einen wurde sie durch die Terroranschläge und politischen Unruhen in zahlreichen touristischen Destinationen geschürt, zum anderen zeigten auch andere Untersuchungsergebnisse der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen eine grundsätzliche Zukunftsangst innerhalb der deutschen Bevölkerung (z.B. Sorge vor Wohlstandsverlust, wirtschaftliche Unsicherheit). Hiervon war in der der vergangenen Reisesaison jedoch nur noch bedingt etwas zu spüren. Zwar änderten viele Bundesbürger ihre Reiseziele, stellten jedoch nicht das Reisen insgesamt in Frage. 

Als besonders reisefreudig zeigten sich hierbei die 30- bis 54-Jährigen, von denen fast zwei Drittel (65%) eine Urlaubs­reise von wenigstens fünf Tagen unternahmen (plus 4 Prozentpunkte mehr als noch 2015). Aber auch die Mehrheit der übrigen Altersgruppen war 2016 unterwegs.

Etwa jeder vierte Reisende unternahm 2016 sogar zwei Urlaubsreisen und jeder zehnte war dreimal oder öfter unterwegs. Hierbei zeigen sich deutliche Unterschiede beim Einkommen und Alter: 44 Prozent der reisenden Ruhe­ständler waren mehrfach unterwegs. Bei den besserverdienenden Reisenden (Haushaltsnettoeinkommen über 3.500€) waren es sogar 45 Prozent, die mehrfach ihre Koffer packten. Singles (26%) und Familien mit Kindern (27%) waren dagegen deutlich seltener mehr als einmal im Urlaub.

Reiseintensität 2016

Mittlere Generation besonders reisefreudig

Von je 100 Befragten haben eine Reise von wenigstens fünf Tagen Dauer unternommen:

   
   
Gesamtbevölkerung 201554 
Gesamtbevölkerung 201657 
   
14-34 Jahre57 
35-54 Jahre65 
55 Jahre und mehr51 

Reisehäufigkeit 2016

Jeder dritte Reisende war 2016 mehrfach unterwegs

Von je 100 Reisenden haben … Reise(n) von wenigstens fünf Tagen Dauer unternommen:

 Eine ReiseZwei ReisenDrei Reisen und mehr
Reisehäufigkeit 2016662410