Reiseziele 2019

Jeder Fünfte verreist in Deutschland

Reiseziele 2019

Jeder Fünfte verreist in Deutschland

Von je 100 Befragten mit festen Reiseabsichten planen für ihren Haupturlaub 2019 eine Reise nach:

  
Deutschland21
  
Europa33
     Spanien6
     Italien4
     Griechenland4
     Türkei3
     Österreich2
     Kroatien2
     Skandinavien2
     Frankreich2
  
Fernreise11
  
Noch nicht entschieden34

Die Reiseziele 2019 zeigen es ganz deutlich: Deutschland bleibt das beliebteste Reiseziel und Inlandstourismus ist im Trend. Jeder fünfte Bundesbürger plant bereits jetzt, seinen Haupturlaub im eigenen Land zu verbringen, und jeder dritte Urlauber ist sich sicher, in Europa unterwegs zu sein. Vor allem Urlaubsdestinationen in Spanien, Italien und Griechenland sind dabei gefragt.

Aber auch alle anderen Destinationen, von der Türkei über die USA bis nach Thailand, werden dieses Jahr wieder zahlreiche deutsche Urlauber begrüßen können, die derzeit nur noch auf das richtige Angebot warten, um die besten Wochen des Jahres zu buchen.

Professor Reinhardt zum Ausblick auf die Reisesaison 2019: „Urlaub bleibt auch 2019 die populärste Form des Glücks. Allerdings ziehen erstmals seit Jahren auch wieder einige Wolken am Horizont auf. Der Brexit und der Handelsstreit mit den USA können ebenso den Tourismus negativ beeinflussen wie die Angst vor Terroranschlägen oder einer einsetzenden Rezession. Daher hängt einiges davon ab, wie sich die Welt in den kommenden Monaten entwickelt. Noch deutet vieles auf eine hohe Reiseintensität in 2019 hin. Ob sie aber das Niveau von 2018 erreichen wird, bleibt abzuwarten.“