Reisebilanz 2020

Supermarkt statt Spanien

Reisebilanz 2020

Reisefrequenz der Bundesbürger so niedrig wie noch nie

Von je 100 Befragten haben eine Reise von wenigstens fünf Tagen Dauer unternommen:

  
Gesamtbevölkerung 199052
Gesamtbevölkerung 199257
Gesamtbevölkerung 199556
Gesamtbevölkerung 199854
Gesamtbevölkerung 200152
Gesamtbevölkerung 200352
Gesamtbevölkerung 200851
Gesamtbevölkerung 200954
Gesamtbevölkerung 201054
Gesamtbevölkerung 201154
Gesamtbevölkerung 201256
Gesamtbevölkerung 201359
Gesamtbevölkerung 201458
Gesamtbevölkerung 201556
Gesamtbevölkerung 201659
Gesamtbevölkerung 201760
Gesamtbevölkerung 201865
Gesamtbevölkerung 201961
Gesamtbevölkerung 202037

Vor zwölf Monaten war die Welt des Reisens noch in Ordnung. Zwar gab es erste Berichte über ein neues Virus in China, aber die meisten Bundesbürger planten und buchten trotzdem ihren Urlaub. Im Laufe weniger Wochen ging es dann sehr schnell: Berichte über das Coronavirus bestimmten die Schlagzeilen, die Unsicherheit stieg, Buchungen wurden storniert, Grenzen geschlossen, Einreiseverbote verhängt und Rückholaktionen gestartet. Ende April sprach das Auswärtige Amt dann eine weltweite Reisewarnung aus und appellierte an die Bundesbürger, zuhause zu bleiben.

Erst im Juni wurden diese Einschränkungen dann teilweise wieder aufgehoben und die Hoffnung auf einen halbwegs normalen Sommerurlaub stieg. Während ausländische Destinationen versuchten, mit Rabatten und zusätzlichen Schutzmaßnahmen (z.B. Maskenpflicht im Flugzeug und zahlreichen Einrichtungen, strenge Hygieneregeln) deutsche Urlauber zu gewinnen, waren zahlreiche inländische Hotels bereits restlos ausgebucht.

Reisebilanz 2020

Fast 2/3 sind nicht verreist

Von je 100 Befragten haben 2020 ... Reise(n) von wenigstens fünf Tagen Dauer unternommen:

 Eine ReiseZwei ReisenDrei oder mehr ReisenKeine Reise
Reisehäufigkeit 20201912663

Im Spätsommer kündigte sich jedoch die zweite Welle an und Diskussionen über Beherbergungs- und Reiseverbote wurden schnell Wirklichkeit.

All dies prägte das Reisejahr 2020 und entsprechend zurückhaltend zeigten sich die Bundesbürger beim Thema Reisen. Nur gut jeder Dritte (37%) war 2020 wenigstens fünf Tage im Urlaub. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Rückgang um rund 40 Prozent (2019: 61%).

Reisebilanz im Jahresvergleich

Von je 100 Reisenden haben ... eine Reise von wenigstens fünf Tagen Dauer unternommen:

 DeutschlandEuropaFernreise
199240529
199441509
199641508
199838539
200031599
200233598
200435568
2006345511
2008345412
2010365212
2011355311
2012375111
2013365212
2014365112
2015315712
2016335512
2017335214
2018335512
2019344817
202056369